Fussi für die Ohren

Ich persönlich bin ja ein Fan von Podcasts, also regelmäßig produzierten Audio-Beiträgen, um es mal verkürzt auszudrücken. Da dachte ich mir, ich stelle mal die Podcasts vor, die ich derzeit gerne höre und vielleicht habt ihr da draußen ja noch den einen oder anderen Tipp.

Der Klassiker

Den Anfang macht für mich der erste Fußball-Podcast, den ich seinerzeit abonniert habe. Es handelt sich dabei um Football Weekly aus den heiligen Hallen des englischen Guardian. James Richardson ist hier der Gastgeber der illustren Journalistenrunde, die sich in jeder Folge anders zusammensetzt. Jonathan Wilson und Michael Cox (zonalmarking.net) sind die Taktikfüchse, Raphael Honigstein (BuLi), Sid Lowe (La Liga) decken u.a. die ausländischen Ligen ab und Barry Glendenning ist Mr. Grumpy. Auch nach mehr als drei Jahren mein persönlicher Favorit.

Die fantastischen Vier

Als nächstes möchte ich The Football Ramble vorstellen. Der Kern des Teams besteht aus Marcus, Luke, Pete und Jim, die je nach Bedarf um weitere Gäste erweitert werden. Hier quatschen einfach vier Kumpels über den Fußball und küren jede Woche ein neues Mitglied der „Dean Windass Hall of Fame„. Das Ganze kommt aber mit viel Fachwissen daher, ist also nicht nur Phrasendrescherei.

Die Neuen

Seit Kurzem habe ich noch zwei weitere Feeds aus England in meinem iTunes abonniert, von daher sind sie nur für mich wirklich neu. Zum einen ist das der ITV Football Podcast. Ned Boulting ist Gastgeber und auch hier wechseln die Gäste munter durch und teilweise kennt man diese dann auch schon aus anderen Sendungen. Aber das soll dem Spaß keinen Abbruch tun. Dann habe ich da noch The Bundesliga Podcast, der ein bißchen unter Eurosport-Flagge läuft. Zumindest sind Dan Levy und seine Gäste allesamt beim Sportsender angestellt, sofern ich das richtig mitbekommen habe. Da ich von beiden erst jeweils zwei Folgen gehört habe, kann ich die beiden noch nicht richtig beurteilen, aber bisher fand ich sie sehr hörenswert.

Dem einen oder anderen dürfte aufgefallen sein, dass hier bisher nur englischsprachige Podcasts genannt wurden. Hier wäre ich für sachdienliche Hinweise auf deutsche Podcasts rund um das runde Leder dankbar. Der Ballpod ist ja leider nicht mehr aktiv. Fehlpass und Breitnigge san mir zu bayerisch. Der 1Live Elfer ist okay, aber auch sehr „west-lastig“.

Und klar, für die Werderaner gibt es noch den Podcast von Radio Antenne (das „Hit“ können die sich an die Backe tackern). Doch der besteht größtenteils auch nur aus der Verhackstückung vom Live-Kommentar des Spiels sowie Interviews. Oder bin ich da zu hart? Also, wer noch einen coolen Fußball-Podcast auf Tasche hat: immer her damit. Gerne über Fußball allgemein und natürlich über Bremen. Ansonsten müssen wir Werder-Blogger einen eigenen Podcast auf die Beine stellen. 😉

3 comments

  1. borttronic

    Lass uns direkt einen eigenen Podcast machen….

    12. April 2011 bei 08:59 Antworten

  2. Wayne Schlegel

    Klasse Beitrag und sehr schöne Idee am Ende! Bisher kannte ich nur den 1Live Elfer, der wirklich ganz nett ist, aber, wie schon gesagt, leider nur die NRW-Teams thematisiert. In die englischsprachigen Podcasts werde ich auf jeden Fall mal reinhören, der Blick „von außen“ auf die Bundesliga ist immer wieder spannend.

    12. April 2011 bei 11:55 Antworten

  3. Stephen

    Naja, der 1Live Elfer betitelt sich ja auch selbst als „Call-In-Show“, ist also auch ein bißchen anders als die meisten vorgestellten Podcasts, welche ich vorgestellt hatte. Wie gesagt, es ist jammerschade, dass es den Ballpod nicht mehr gibt.

    Yo, dann brauchen wir nur noch Technik, ein bißchen Konzept und ein paar Redner. Dann können wir auch schon loslegen mit dem Podcast.

    13. April 2011 bei 11:05 Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Wayne Schlegel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit \"*\" markiert