The Blizzard

An dieser Stelle noch ein Frohes Neues, werte Leser. Im Moment ist die Liga im Schlummermodus, aber immerhin gibt es einen überraschenden Erfolg zu vermelden: Bremen gewinnt doch tatsächlich in Belek ein Testspiel. Welch ein Omen. Um Euch die Zeit bis zum Ende der Winterpause zu vertreiben, hier noch ein kleiner Lesetipp.

Vor einiger Zeit bin ich über Twitter auf das englische Magazin „The Blizzard“ gestoßen. Hinter The Blizzard steckt vor allem Jonathan Wilson, dem Autor des brillanten wie anekdotenreichen Buchs „Inverting the pyramid“ (auf deutsch: „Revolutionen auf dem Rasen“), welches sich mit der Geschichte und Entwicklung von Taktik im Fußball beschäftigt.

In The Blizzard versucht Wilson zusammen mit vielen anderen Autoren Geschichten aus dem Fußball zu erzählen, die so in den Medien normalerweise nicht erscheinen. Einen Weg, den auch die „11 Freunde“ mal beschritten hatte, aber in meinen Augen mittlerweile wieder verlassen hat. Einige Mitstreiter wie James Horncastle, Philippe Auclair und andere kennt man bspw. auf dem Football Weekly-Podcast oder aus dem Guardian.

Was an The Blizzard besonders ist, ist vor allem, dass er auch in einer digitalen Version erscheint , so habe ich mir ein Kindle-Abo des quartalsweise erscheinenden Magazins gegönnt, welches gerade einmal 12 Pfund im Jahr kostet (ca. 14€). Da kann man aus meiner Warte nicht meckern. Die Themen der aktuellen dritten Ausgabe (wenn man die Nullnummer einrechnet, die vierte) decken Spartak Moskau, Angelo di Livio, Interviews mit Mario Zagallo und Tostao und noch vieles mehr.  Ich kann das Magazin wirklich empfehlen!

  • Verfasser: Stephen
  • Geschrieben am: 13 Januar, 2012
  • Veröffentlicht unter Allgemein

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit \"*\" markiert